• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Mehr Angebote in mehr Stadtteilen

fuzzi

deckblatt SdK18Oberbürgermeister Feldmann stellt Veranstaltungsprogramm der ‚Stadt der Kinder‘-Kampagne vor
(ffm) Oberbürgermeister Peter Feldmann und Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung, haben am Donnerstag, 19. April, im Institut für Stadtgeschichte das Veranstaltungsprogramm für die „Stadt der Kinder“-Kampagne 2018 vorgestellt. Das im Vergleich zum Vorjahr umfangreichere und vielfältigere Angebot steht kostenlos 8000 Mädchen und Jungen offen. Die Kampagne klärt jedes Jahr über verschiedene Teile der UN-Kinderrechtskonvention auf. 2018 stehen Artikel 13 (Meinungsfreiheit) und Artikel 17 (Recht auf Information) im Mittelpunkt.

Zwischen dem 28. Mai und dem 1. Juni – dem Internationalen Tag des Kindes – wird es in 37 Frankfurter Stadtteilen insgesamt 106 Aktionen geben, ein deutliches Plus. 2017 gab es 64 Happenings in 34 Stadtteilen. Dabei handelt es sich um Theatervorführungen, Konzerte, Kunst-Ausstellungen, Besuche bei Radio und Fernsehen, Workshops, Diskussionsrunden, Rap-Kurse und weitere Angebote. Veranstalter sind Horte, Vereine, Jugendhäuser, Schulen, mehrere städtische Museen, Bibliotheken sowie die Kinderbeauftragten in den Stadtteilen.

Ein besonderes Highlight ist das „Konzert der Lieblingsbücher“ am 30. Mai, das der Oberbürgermeister persönlich eröffnen wird. Die Band Rumpelstil – bekannt von den Taschenlampen-Konzerten – feiert auf diesem Konzert mit viel Witz und Tempo das besondere Verhältnis von Buch und Mensch. Sämtliche Veranstaltungen sind in einer 140 Seiten dicken Broschüre nach Stadtteilen aufgelistet. Sie wird an zahlreiche öffentliche Einrichtungen für Kinder und Jugendliche verschickt.

Weiterlesen

Stadt der Kinder 2018 - die Kampagne ist gestartet

SdK Start 2018Oberbürgermeister Feldmann stellt Kinderrechtekampagne vor
Am Weltkindertag ist die Kampagne „Stadt der Kinder 2018“ gestartet. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Peter Feldmann und der Federführung des Frankfurter Kinderbüros hat die Kinderrechtskampagne das Ziel, jedes Jahr über andere Kinderrechte aus der UN-Kinderrechtskonvention aufzuklären.
2018 stehen Artikel 13 (Meinungsfreiheit) und Artikel 17 (Recht auf Information) im Mittelpunkt der Kampagne.

Weiterlesen