• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bergen-Enkheim

SaraIn Bergen-Enkheim leben ca. 1500 Kinder bis 14 Jahre mit ihren Familien. Um ihre Anliegen kümmert sich die Kinderbeauftragte Frau Sara Hammann, die per E-Mail bergen-enkheim[at]kinderbeauftragtefrankfurt.de zu erreichen ist.

Alle Veranstaltungen zur Stadt der Kinder finden in diesem Jahr am Freitag, den 02.06.2017 statt.
In der Schulbibliothek Konrad-Haenisch-Schule ist die Stadtbücherei mit dem Kamishibai-Papiertheater zu Gast. Über eine Kamishibai-Vorführung lernen die Kinder spielerisch ihre Rechte kennen und können diese diskutieren. Anschließend werden sie selbst kreativ und gestalten ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge für das Zusammenleben in ihrem Stadtteil. Auch auf der Barbarossastraße ist den ganzen Tag viel los!

Kinder auf die Straße! Weil Spiel und Bewegung verbindet

bergen Enkheim

Hurra, in unserem Stadtteil wird am 2. Juni eine Straße gesperrt! Vormittags und nachmittags können alle Kinder auf der Straße gemeinsam spielen. Wir gehen auf die Straße, weil Spielen und Bewegung verbinden! Und wir können viel Neues entdecken: Auf der Straße können wir an einzelnen Stationen viel zum Thema Ich habe Rechte erfahren und die Infos mit nach Hause nehmen.

Veranstalter Kinderbeauftragte Sara Hammann mit dem Stadtteil-Arbeitskreis Kinder und Jugend Bergen-Enkheim
Uhrzeit 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Ort Barbarossastraße, vor der Schule am Ried und der Katholischen Kirchengemeinde
Anmeldung vormittags über Betreuungseinrichtungen, nachmittags ohne Anmeldung
Barrierefrei
3 bis 14 Jahre